Ferienhaus Am Kleeberg

 

Winterurlaub im Harz

5 Sterne ***** Blockhaus "Hendrik"

Buchen Sie ab sofort online bei uns!

slide show
slide show





Natur-Harz

Event-Harz

Kultur-Harz

Sport-Harz

Motor-Harz

Wellness-Harz

Wetter

Webcam
Lerbacher Webcam

Ereignisse im Harz

 

Nationalpark Partner Harz

Ab Mai 2011 als

Nationalpark Parner zertifiziert!

Die Belohnung für nachhaltigen Tourismus!

 


 

Die Harzcard: Ein Ticket -

über 100 Erlebnisse


Die Harz Card - über 100 Erlebnisse

Die Harz Card - über 100 Erlebnisse

Diese erhalten Sie direkt bei uns vor Ort!

Sprechen Sie uns an!


Angebote

Zu unseren Wellness-Angeboten

 

Wir bringen Sie aufs Quad ...

 

Motorradfahren im Harz

 

Zum Wintersport Sepzial

Zurück zur Startseite

Natur hautnah erleben im Nationalpark Harz

Nationalparkschild Harz bei Schierke

Sie wollen dem Großstadtstress für ein paar Stunden entfliehen, einfach  mal ein paar Stunden abschalten und  Energie tanken? Der Harz ist um die Ecke, besuchen Sie uns für ein Wochenende , eine ganze Woche oder auch  gerne länger. Wir haben eine Menge zu bieten, schauen Sie sich hier in Ruhe um und entdecken sie den Harz aus der ganz natürlichen Perspektive. 


Der Nationalpark Harz wurde zum 01. Januar 2006 durch die Fusion vom Nationalpark Hochharz  (1990) und dem Nationalpark Harz (1994) neu gegründet. Er beansprucht eine Fläche von 24.703 Hektar und hält somit ca. 10 % an der Gesamtfläche des Harzes. Ca. 96 % des Nationalparks sind bewaldet. Mehr über den Schutzstatus und die Vegetationszonen lesen Sie hier.


Für eine schnelle Orientierung wählen Sie aus folgenden Bereichen:



Familienurlaub

- Mit Kindern zusammen die Natur aktiv erleben


Auch für Familien mit Kindern hat der Nationalpark Harz viel zu bieten. Es beginnt mit Boris Borkenkäfer, der die Kinder im Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus als rasender Reporter durch die Ausstellung führt, geht weiter über Erlebnispfade im Nationalparkgebiet, z.B. dem Löwenzahn-Erlebnispfad oder dem Wildnispfad Altenau, vorbei am Luchsgehege an den Rabenklippen bis hin zu Führungen durch erfahrene Nationalpark-Ranger, die einem die Natur näher bringen und für eine unvergessliche Wanderung mit vielen neuen Erfahrungen sorgen.

 

Außerdem bietet auch der Nationalpark Harz Junior-Ranger Erlebnis für die Kinder, wobei die Kinder können viel über den Nationalpark Harz erfahren und erleben. Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen.

 

Andere Aktivitäten im Nationalpark Harz für Kinder:

 


Wandern im Nationalpark Harz - Natur erleben

 

Grundlegende Wander- und Tourentipps erhalten Sie auf Nationalpark Harz Website. Sie können auch den Nationalpark Harz entdecken mit der Smartphone App "die Harz App".

Wandern im Harz

Hier möchten wir Ihnen eine kleine Übersicht an geführten Wanderungen durch den Harz mit dem den Nationalpark-Ranger geben. Eine Vielzahl an vorbereiteten Wanderungen und sehenswerten Pfaden durch die "umberührte" Natur oder zumindest durch natürliche Gebiete, die seit Eröffnung des Nationalparks im Jahr 1990 (bis Ende 2005 Nationalpark Hochharz) nicht mehr der Bewirtschaftung und Nutzung unterliegen, warten auf Sie.


Weitere Informationen zu den Führungen erhalten Sie hier.

 


 

Tiere im Nationalpark Harz

 

Grundsätzlich kann man eine Unterscheidung von Nutztieren auf der einen Seite und von geschützten Tierarten auf der anderen Seite durchführen.

 

Zu den bekannten Nutztieren im Harz gehören u.a. das Rote Harzer Höhenvieh oder allgemeiner  nur Rotvieh genannt, welches früher den Bauern zur Dreinutzung (Zug, Milch und Fleisch) diente. Heute züchtet man das Harzer Rotvieh wieder und bringt es zum Weiden auf unwegbares Gelände, das beispielsweise mit großen Steinen überstreut ist und so die maschinelle Mahd verhindert.

 

Weitere Nutztiere im Nationalparkgebiet sind natürlich Schafe, Ziegen und hervorzuheben ist der speziell  für die Kuhhirten gezüchtete "Harzer Fuchs", ein Hirtenhund, der weiß wie man sich bei Kühen Respekt verschafft. Die genannten Nutztiere werden allerdings nur sehr begrenzt im Nationalparkgebiet gehalten, da eine Beweidung lediglich auf ausgewiesenen Nutzungszonen (< 1 % der Nationalparkfläche) möglich ist.


Außerhalb der Nationalparkfläche, also im übrigen Harz, sind die Nutztiere allerdings häufig zu finden.

 


 

Veranstaltungskalender

 

Eine Übersicht über alle durch den Nationalpark Harz durchgeführten Veranstaltungen erhalten Sie über den Veranstaltungskalender